Leider ist der gewünschte Buchungszeitraum nicht mehr verfügbar. Bitte wählen Sie ein anderes Anreisedatum.

Bodensee

Bodensee entdecken

Der Bodensee im Dreiländereck Deutschland-Österreich-Schweiz gilt zurecht als eine der schönsten Urlaubsregionen Deutschlands, könnte er doch vor der Kulisse der meist schneebedeckten Alpengipfel nicht schöner liegen. Der 536 Quadratkilometer große See, bestehend aus Obersee, Untersee und Seerhein, trägt den liebevollen Beinamen „schwäbisches Meer“, denn er verfügt über ein mediterranes Klima, das verschiedenste Obstsorten und Wein gedeihen lässt. Zusammen mit einzigartigen Städten wie Lindau, Konstanz und Bregenz sowie den beiden Bodenseeinseln Mainau und Reichenau bietet der See neben herrlichen Naturerlebnissen verschiedenste kulturelle Highlights. Bei der Auswahl Ihrer Freizeitaktivitäten sind wir Ihnen mit ein paar Geheimtipps behilflich…

Wussten Sie eigentlich, dass ...

  • der Bodensee der größte Trinkwasserspeicher Europas ist
  • der Rhein in ihn hinein und wieder herausfließt
  • der Bodensee genaugenommen aus zwei Seen (Obersee und Untersee) und einem, sie verbindenden, Fluss besteht
  • das Schicksal des Bodensees besiegelt ist: durch Gebirgsabtrag und Rhein-Mündung wird der See zugefüllt und in 10.000 bis 15.000 Jahren verschwunden sein

Sehenswürdigkeiten und Ausflugstipps

Erlebnis am Wasser

  • Baden am Bodensee: Nostalgisches Aeschacher Bad in Lindau mit historischem Pfahlbau oder grenzenloser Badespaß in der größten Freibadanlage des Bodensees, dem Strandbad Eichwald in Lindau.
  • Bodensee Schifffahrt: Zu den bekannten Inseln Mainau oder Reichenau (z.B. ab Hafen Konstanz).
  • Rheinfall Schaffhausen: Mit 23 m Höhe und 150 m Breite der größte und wasserreichste Wasserfall Europas.

Freizeit

  • Affenberg Salem: Besuch des größten Affenfreigeheges Deutschlands mit über 200 Berberaffen (geöffnet März – November).
  • Pfänder: Das Traumpanorama auf den Bodensee und 240 umliegende Gipfel vom 1.064 m hohen Berg Pfänder genießen (erreichbar zu Fuß oder mit der Pfänderbahn).
  • Blumeninsel Mainau: Zu jeder Jahreszeit eine farbenfrohe Augenweide (erreichbar mit Schiff, Rad, Bahn, Bus oder PKW).

Events

  • Bregenzer Festspiele: Oper auf der weltgrößten Seebühne (jährlich Juli/August).
  • Seenachtfest Konstanz: Eines der größten Open-Air-Feste am Bodensee mit spektakulärem Seefeuerwerk (jährlich im August).
  • Sandskulpturen Festival Rorschach: Sandmonumente im XXL-Format von internationalen Künstlerteams (jährlich August/September).
  • Lange Nacht der Bodenseegärten: Viele Bodenseegärten öffnen ihre Türen für Pflanzen- und Blumenliebhaber (jährlich im Juni).
  • Weihnachtsmärkte: In Bregenz, Lindau oder Konstanz (Mitte November bis Mitte Dezember).

Das typische Mitbringsel

  • Regionale Köstlichkeiten wie Käse, Äpfel, Fisch etc. vom Wochenmarkt auf dem Marktplatz in Lindau (Samstags sowie von April bis Oktober zusätzlich Mittwochs)
  • Liechtensteinische Souvenir-Stempel für den Reisepass (erhältlich im Liechtenstein Center in Vaduz)

Kulinarische Empfehlungen

Regionales & Wein

  • Rädle Degelstein: Verköstigung von regionalen Schmankerln und Weinen im Weingut Deufel (Mitte April bis Mitte Mai) in Lindau (Rädle = Hof- und Gutsausschank).
  • Wirtshaus am See in Bregenz: Köstliche deutsche Küche direkt am See.
  • Tamaras Weinstube - Zum Guten Hirten: Weinstube und Restaurant in Konstanz. Besonders empfehlenswert: ofenfrische Dünnele (Flammkuchen nach Badischer Art).
  • Restaurant Strandhaus in Lindau: Internationale Speisen aus regionalen Produkten, besonders empfehlenswert: das Barbeque.

Süßes

  • Isola Bella in Bregenz: Italienisches Gelateria mit vielfältigen Eiskreationen.
  • Das Voglhaus Café: Kleines, charmantes Café in Konstanz.

Anfahrt

  • Aus dem Raum Augsburg-München kommend, führt Sie die A96 direkt in Ihren Wanderurlaub an den Bodensee/Lindau. Diese Autobahn bringt Sie auch an das österreichische Seeufer. Um die österreichische Maut zu umgehen, empfehlen wir Ihnen, die Autobahn bereits in Lindau zu verlassen und die restlichen Kilometer bis Bregenz auf der Bundesstraße zu fahren.
  • Von Norden kommend, erreichen Sie den Bodensee über die A7 (Kassel/Würzburg) oder die A81 (Heilbronn/Stuttgart).

Hotel-Empfehlungen am Bodensee